Liebe Mitglieder,

 

Schießsport derzeit nur noch im Freien erlaubt – Unsere Halle ist geschlossen

  • Mit der Änderung der 8. BaylfSMV vom 12. November 2020 ist nun auch die Ausübung von Individualsportarten, wozu auch das Bogenschießsport gehört, in unserer Halle untersagt.
  • Die Ausübung von Bogenschießen im Freien ist weiterhin möglich.
  • Die Ausübung ist nur allein, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Hausstands (inklusive Aufsicht/Trainer/ Vereinsübungsleiter) erlaubt.

 

Das Bogenschießen ist, wenn auch sehr eingeschränkt, grundsätzlich weiter möglich.

 

Dies bedeutet für uns im Verein:

1. Nur allein, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Hausstands

      (inklusive Trainer und Aufsicht!)

      Dafür haben wir den „teamup“-Kalender

      Jeder Schütze muss sich im Vorfeld eintragen,

      mit mindestens Vornamen + 2 Buchstaben vom Nachnamen

      Dadurch entfällt der Eintrag ins Schießbuch

 

2. Einhaltung des Distanzgebotes von 1,5 Metern zwischen zwei Personen

 

3. Konsequente Einhaltung der Hygienemaßnahmen

 

 

Änderung der Achten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung  
(8. BayIfSMV)

Diese Verordnung trat am 2. November 2020 in Kraft, wurde am 12. November 2020 geändert, und tritt mit Ablauf des 30. Novembers 2020 außer Kraft.

 

 

 

Mit sportlichen Grüßen

Christian Chalupka

1. Vorstand

Bogenschützen Sittenbach 1976 e.V.

Sparkssenturnier 2020

 

Leider können und wollen wir den Wettkämpf nicht unter den COVID-19- Hygiene- und Schutzmaßnahmen bei uns durchführen.


Anstehende Termine